Kern, 2017

Kern, 27 Bohrkerne, 2017
Beton von Stuttgarter Großbaustellen
geschliffen und poliert

Für die Arbeit „Kern“ wurde das scheinbar alltägliche Material Beton als Bohrkern auf Stuttgarts großen Baustellen gesammelt. 
Die Schnittflächen der zylindrischen Körper wurden aufwändig geschliffen und poliert, um den Blick auf deren Zusammensetzung zu lenken und zu schärfen. Eine sich nun abbildende Vielzahl von Gesteinsarten und deren spezifische Formen und Farben bildet den elementaren Aspekt der Arbeit. 

Die im bautechnischen Fachjargon sehr nüchtern als „Gesteinskörnung“ bezeichnete Komponente des Betons wird als unfassbare Vielfalt von kleinsten Bestandteilen unseres Planeten sichtbar. Zu Steinen verdichtete Zeit, Millionen Jahre Druck. Von den Alpen sind sie in Form von Geröll über die Zuflüsse des Neckars bis nach Heilbronn gelangt. Betonierte Energie.